Lieber kinderloser Typ

Hi, Typ beim Augenarzt,

Wie geht es dir?
Mir geht es gut.

Nein, um ehrlich zu sein, mir geht es nicht gut.

Ich hab so ein wenig Blutdruck, mein Lieber.

In mir wächst ein Gernot Hassknecht.
Also nicht wirklich, eher so metaphorisch.

Ich erwähne es nur, damit du vorgewarnt bist Kollege, für den Fall, dass der Text anfängt zu zetern und vor Wut zu spucken.

Aber von vorne.

Also du Held warst heute mit deiner Omi beim Augenarzt.
Das ist schön, dass du das erwähnst, zeigt es doch, wie fürsorglich du sein kannst.

Das ist wichtig zu wissen, denn deine Fürsorge beschränkt sich nicht nur auf deine Oma.

Nein, du hast großes vor.
Du willst die Welt retten.

Wie rettet man die Welt am besten?

Rettet man eine Jungfrau in Nöten, welche gefesselt auf Eisenbahnschienen liegt und hysterisch um Hilfe schreit?

Ohrfeigt man Donald Trump und Kim jong Un so lange, bis alle Synapsen wieder richtig verknüpft sind?

Für dich doch Pipifax, Peanuts, kaum der Rede wert.

Du gehst an die richtig großen Kaliber.
Jeder Bond Bösewicht stinkt gegen diese Feinde ab.
Jede Joker Darstellung der letzten 60 Jahre ist harmlos gegen dieses Urböse.
Nicht einmal Buffy würde sich an diese Monster wagen.

Aufmerksame Leser haben jetzt schon gemerkt, von welchen Dämonen ich hier rede.

Die, dessen Name hier nicht genannt werden darf. 

Eine Mutter.

Ich verstehe dein Bedürfnis, deiner Zivilcourage Ausdruck zu verleihen.

Aber wozu Schläger aufhalten oder Diebe  stellen, wozu alten Damen über die Strasse helfen, wenn das unaussprechliche Böse einem genau im Wartezimmer begegnet.

Ich meine, hey, die Frau wollte mit ihren Kindern nach dem Arztbesuch zu Mac Donalds gehen.

Und alle so züüüüüüüüüsch, Jugendamt!!!!!drölf!!!! Was läuft bei der falsch?


Versteh mich nicht falsch, ich gehe dort auch nicht essen.

Pappe bekomme ich billiger bei Mac Paper (und die ist sogar schmackhafter) und von den Arbeitsbedingungen brauchen wir gar nicht erst anfangen. Genug Kritikpunkte gibt es.

Aber während im Haus gegenüber kleine Kätzchen von Feuerwehrmännern gerettet wurden, hast du dich um die wirklich wichtigen Dinge gekümmert.

Als kinderloser Kerl hast nämlich du den Durchblick.
Was weiß eine Frau mit Kindern schon ausser..

Wenn juckt es, dass sie wahrscheinlich für diesen Termin zur Kita und Schule hetzen musste, Kinder die total Bock auf den Arzt hatten, ins Auto zu tüten um dann durch die verdammte Berliner Rush Hour zum Arzt zu fahren.

Wen juckt es, ob sie bis zu dem Zeitpunkt als du Superheino aufgetaucht bist, einen anstrengenden Tag hatte.
Wen interessiert es, dass Mac Donalds wahrscheinlich eine Belohnung und Ausnahme für den Arztbesuch ist und sie normalerweise bioveganregiosaisonalglutenzuckerfrei kocht.

Ich verrate dir mal ein kleines Geheimnis.. So von Mutter zu Nichtswisser.
Es gibt Kinder, die können Ärzte nicht leiden. Fast alle Kinder.

Die brauchen eine Motivation dafür, sich brennende Augentropfen verpassen zu lassen oder in einem dunklem Raum für einen Fremden Buchstaben und Symbole zu entziffern.
Und jede Mutter und jeder Vater auf der Welt hat da eine ganz eigene Strategie, wie so ein Arztbesuch möglichst ohne Terror und Tränen über die Bühne geht.

Da hilft ein kinderloser Besserwisser nicht die Bohne weiter und du kannst von Glück reden, dass sie dir nicht den Kopf abgerissen hat, sondern dir nur empfohlen hat, dich da nicht einzumischen.

Jetzt bist du betrübt, och wie schade.

Dabei wartet jede Mutter nur darauf, von kinderlosen, fremden Typen belehrt zu werden.
Vor ihren Kindern.
In aller Öffentlichkeit.

Nicht.

Wie ich dir schon in den Kommentaren schrieb, Minuten bevor du es beleidigt gelöscht hast, es geht dich einen Sch*** an, was die Mutter mit ihren Kindern macht.

Und nun ein alter Spruch.
Du wirst es verstehen, wenn du selbst mal Kinder hast.

Bis dahin halte einfach deine Füße still.

Danke.

Wie du schon so treffend bemerkt hast.

Lieben Gruß

Ainfean

Advertisements

2 Kommentare zu „Lieber kinderloser Typ

Gib deinen ab

  1. Hey, ich war mit meinen Kindern nach Arztbesuchen auch schon bei MCDonalds. Und ganz ehrlich: Alles was du deinen Kindern verbietest oder nicht „bietest“ holen sie sich später irgendwann selbst. Gerade dadurch das du es verbietest wird es für die Kinder ja interessanter. Ich weiß nicht, wie ich auf diesen Typen reagiert hätte. Denn ein bisschen Recht hat er ja schon. Grundsätzlich muss das jeder für sich selbst entscheiden, er hatte bestimmt auch seine Laster. Aber wer „ohne Sünde ist der werfe den ersten Stein“.

    Gefällt mir

  2. Natürlich hat er recht, dass frisch kochen besser ist. Das zweifelt ja keiner an 😀
    Ich halte es einfach für total übergriffig und herablassend eine fremde Person belehren zu wollen. Wie gesagt, man kann nicht wissen, wie ihr Tag verlaufen ist und wenn sie nach einem langen Tag einfach nur froh ist, dass die kinder ihr Happy meal verdrücken, dann gönne ich es der Familie.

    Ich hatte einen ähnlichen fall, bei dem ein Typ ebenfalls meinte, mich in Sachen Kinder Ernährung belehren zu müssen ohne mich zu kennen. Und Ich habe nicht so cool reagiert wie die Mutter in oberen Fall. 😉

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: