#eineschönesache KW4

Alle mal so yeah, wir leben noch. Der verwöhnte, menschenhassende, narzisstische, sexistische, rassistische Typ mit ungesunder Hautfarbe hat bisher den kleinen roten Knopf nicht gefunden.

 Allerdings hat er mal wieder deutlich gezeigt, wer seiner Meinung nach die Hoheitsgewalt über die Reproduktionsorgane der Frauen besitzt. 

Spoileralarm: nicht die Besitzerinnen der Reproduktionsorgane.

Aber genug von der größenwahnsinnigen Charakternulpe. Hey, andere wollen auch den Award für den Idioten des Jahrtausends und so ist in Russland das körperliche Züchtigen der eigenen Frau keine Straftat mehr sondern eine Ordnungswidrigkeit… So wie Falschparken. Geil oder? 

Da macht es doch ziemlich Spaß Frau zu sein. Ist doch schön zu wissen, dass wir mit der einen Hand vor uns selbst geschützt werden (weil wir ja kleine Dummerle sind) und die andere Hand uns eine liebevolle erzieherische Schelle verpasst (weil wir kleine Dummerle sind, die nicht wissen wo ihr Platz ist)

In Hinblick auf unsere werten Herren und Meister kommt es mir ziemlich „sinnlos“ vor, hier über meine kleinen Sonnenstrahlen zu schwadronieren aber Fuck, soweit kommt es noch, dass ich meinen Kopf in den Sand stecke.

Kommen wir mit diesen gewohnt optimistischen Worten zu meinem Selbstdarstellungsdrang und der Suche nach den kleinen Glücksmomenten.

Fieberzwerg. Japp 39,5. ist wohl gut für die Kreativität.

Lotte hat’s am Dienstag komplett zerlegt. so richtig schön Fieber.
YEEEHHAAA! <— NEIN!! Böses yeeehaa, ab, weg mit dir. Schäm dich.

So haben wir die Woche ruhig angehen lassen und hauptsächlich auf der Couch gekuschelt, Fieber gemessen, Suppe und Tee in uns reingeschüttet.

Kuscheln ist Boss.

Dienstag haben wir es endlich geschafft und die Vaterschaftsannerkennung plus gemeinsames Sorgerecht für Motte über die Bühne gebracht. Nach nur 12 Wochen. Ja wir sind zurecht stolz 😀

Jetzt kann ich allerdings den Witz nicht mehr bringen, dass ich mein Kind bei nem Fremden lasse. War eh nicht so witzig.

„Mama, was mast du da? Ein seflie? Ich auch.“

Endlich bekomme ich auch die Nachzahlung für das Kindergeld von Motte, was gut ist, denn ich hab noch kein Elterngeld, was schlecht ist. 
Aber egal, die Woche war abgesehen von Fieberlotte und blöden Nachrichten aus Übersee doch relativ entspannt. 

Gab es was schönes bei Lidl? 

Keine Ahnung, denn wir bekommen keine Wurfsendungen mehr. #yeahumwelt

Jetzt geht es erstmal Oma besuchen. In diesem Sinne…

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s