#eineschönesache kw 11

Okay, also irgendwie stehen mein Erunnerungsvermögen und ich derzeit auf Kriegsfuß. Warum? Weil Montag. Also der letzte. Wie zum Kuckuck soll ich das positive raussuchen, wenn ich über meine eigene Verpeiltheit stolpere 😁

Am Montag wurde Lotti von Papa in die Kita gebracht und ich hatte dann die Idee, sie bereits nach dem Mittagessen abzuholen und dann mit ihr ins Museum für Naturkunde zu fahren (das Unheil nimmt seinen Lauf). Um 11 Uhr habe ich also Babygirl ins Tuch gepackt, alles inklusive Fresspaket (da Lotte selten zu Mittag isst) zurecht gemacht und dann hüpften wir leichtfüßig Richtung Kita. Dort freute sich das Lottenkind einen Kullerkeks ab, weil sie ein Mittagskind war (so werden die Kinder genannt, die nach dem Mittagessen und vor dem Mittagsschlaf abgeholt werden – die Kinder tragen diesen Titel mit stolzgeschwellter Brust 😉 ). 

Naja wir drei ab in die U-Bahn und bis zum Naturkundemuseum. Dort angekommen (Das Unheil steht hinter mir und grinst sich einen ab) erst einmal ins falsche Gebäude rein. Besonders blöde war die Tatsache, dass ich den Kinderwagen die Treppe zum Gebäude hoch getragen habe während Lottchen freudestrahlend hochrannte und frohlockend“jaaaaaaa SAURIER“ brüllte. Diese Szene beobachtete eine Frau, die oben an der Treppe stand. Nachdem ich meinen Fehler bemerkte und Lottchen und den Kinderwagen wieder treppab bugsierte „Schatz, das ist nicht das Museum“ sagte sie mit relativ genervter Stimme „das Museum hat eh zu“. Na danke. 

Okay ich Dussel hätte auch die Macht des mobilen Internets nutzen können um nach den Öffnungszeiten zu gucken aber die Stilldemenz ist stark in mir. Lotte war bitterlich am weinen und enttäuscht und ich war selbst ziemlich zerknirscht. Ein Alternativplan war schnell zur Hand. Ab zum Indoorspielplatz. Dort angekommen sind wir um 13:30 und dann standen wir vor verschlossenen Türen. (Vermeiledeite#@:!/÷__(×/÷)

Also waren wir Eis essen. Vielleicht noch erwähnenswert, meine erste Mahlzeit an dem Tag aß ich um 15 Uhr, als wir nach unserer Miniodyssee endlich zu Hause ankamen. Mach das mal nach Odysseus. 

Dienstag

Zarte Sonnenstrahlen kitzelten meine Nase und ich erwachte ausgeruht wie eine junge Mutter, deren Kinder nicht zu Hause waren.

Scherz, Whatsapp klingelte mich aus dem Schlaf „STROMAUSFALL IN DER KITA.BETREUUNG UNKLAR.SITUATION AUSSER KONTROLLE!!!1DRÖLF“

Naja, bevor wir rätselten wie wir das wie, warum und überhaupt lösen, beschloss ich, Lotte bleibt zu Hause und wir fahren ins Naturkundmuseum. Irgendwann musste es doch klappen. Und diesmal hat es geklappt. Nimm das Murphy!!!! 

Im Souveniershop hat sich Lotti ein Buch über Dinos ausgesucht und für mich gab es eins von Stephen Hawking und seiner Tochter Lucy.


Hier ein paar Impressionen.

Geil, wa?

Der Rest der Woche war dann entspannt. Von Donnerstag auf Freitag schlief Lotte bei Oma. Die beiden lieben sich abgöttisch. Am Mittwoch war Lottchen wieder beim Sport (dazu kommt dann demnächst ein gesonderter Beitrag)

Zu guter Letzt bekam ich Sonntag einen Rappel. Mir ging meine „Mal“ Ecke seit langer Zeit so auf die Nerven, dass ich dort JETZT aufräumen musste. Jetzt ist alles ordentlich und hat seinen eigenen Platz. Ein Schandfleck weniger in der Bude. Oh man, ich bin ja kein Minimalismus Fan aber es hat echt gut getan einen Haufen Scheiß, ja Scheiß zu entsorgen.

Es ist immer noch nicht perfekt aber zehntausendmal besser als vorher.

Im Gegensatz zu vorher eine wahre Augenweide
Alles hat endlich seinen Platz.

Meine Bilder habe ich erst mal in den Keller verfrachtet, ich komme zur Zeit eh nicht zum Malen, bzw fertig stellen der bisher angefangenen.

Bis die Tage

Jo mehr war nicht. Glaube ich.

Mein Haarfärbedesaster werde ich niccjt erwähnen. Nein. Das kann man bei Instagram bewundern. 😉

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s