Werisndas?

Hi,

wie nennt man eigentlich jemanden, der ungerne im Mittelpunkt steht und trotzdem öffentlich über sein Leben, seine Kinder und den ganzen Gedankenmumpitz schreibt?

Nennen wir mich Roksana. Ja, das ist mein echter Name und ja, das ist die Schreibweise. Ungerne gesehen sind folgende Schreibweisen und Aussprechungen: Roskana, Rocksana, Rocksanna, Roksi, Rocky und mein absoluter All Time Favorit…. Rexona.

Ich blogge also bin ich… Mutter.

Derzeit befinde ich mich in Elternzeit. Davor war ich im Beschäftigungsverbot. Im Februar 2014 kam meine Tochter Lotte zur Welt, im Oktober 2016 kam Tochterkind Motte zur Welt. Verdienen tu ich meine Brötchen mit der guten alten Erziehung. Auch wenn ich die Berufsbezeichnung nicht mehr mag.

  • Geboren 1986 im wunderschönen Polen, daher zweisprachig unterwegs
  • 1989 im Juni nach Berlin gezogen
  • Meine Ausbildung habe ich 2007 beendet
  • Früher habe ich Comics gesammelt, heute sammel ich Augenringe und Anekdoten
  • Katzen sind super
  • Ich mag Technik
  • Star Wars12871493_1040160982689034_9048466799345933240_n

Bei Fragen fragen.

Ich blogge weil es mir Spaß macht und es mein Ventil ist. Ich sehe das hier nicht als reinen Muttiblog auch wenn die Themen rund ums Kind hier derzeit Vorrang haben… Hier gibt es auch Ausflüge in meine Vergangenheit, ich versuche noch eine Balance zu finden zwischen „was möchte ich preisgeben“ und „nein, darüber rede ich nicht“.

Ich wirke arrogant, dessen bin ich mir voll bewusst. Tatsächlich sind Depression und Sozialphobie meine ständigen Begleiter (auch wenn sie im Moment stille Begleiter sind). Ich bin schüchtern, wahrscheinlich hochsensibel und eher von der ruhigen Sorte. Manchmal habe ich wie eine Katze diese 5 Minuten Durchgeknalltheit.

Schön das du hergefunden hast.